Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
FSV Marktoffingen - SpVgg Riedlingen 2:3 PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Jürgen Roder   
Sonntag, 07. April 2019 um 17:55 Uhr

1:0 40. Min. Jenuwein Michael (Elfmeter)
1:1 50. Min. Hlawatsch Peter
1:2 52. Min. Genschel Robert
2:2 56. Min. Kirchenbauer Alexander
2:3 74. Min. Nothofer Michael

Zuschauer: 60 

In der ersten Halbzeit spielte sich ein Großteil der Partie im Mittelfeld ab, keine der beiden Mannschaften konnte sich eine Torchance heraus spielen. In der 40. Minute begeht Peiker Julian ein Foul im Strafraum, den fälligen Elfmeter verwandelt Spielertrainer Jenuwein sicher zum 0:1. Nach der Halbzeit kam die Heimelf aktiver in die Partie und setzen die Gäste nun vermehrt unter Druck. In der 50. Minute kann von der Gästeabwehr der Ball nach einem Freistoß nicht geklärt werden, den freien Ball verwandelt Hlawatsch Peter zum 1:1. Im Gegenzug kommt Gästespieler Genschel nach einem zu kurz geklärten Ball aus 12m an den Ball, er schlenzt den Ball unhaltbar für Torhüter Regele ins lange Eck zum 1:2. Die Heimelf zeigt sich unbeeindruckt und erzielt in der 56.Minute das 2:2 als nach einem Freistoß Hlawatsch Peter den Ball auf Kirchenbaur verlängert und dieser den Ball zum Ausgleich einschiebt. In der Folge entwickelt sich ein Spiel mit Torchanchen auf beiden Seiten.

Eine Flanke in der 74. Minute köpft Nothofer auf kurze Eck, Torhüter Regele sieht nicht gut aus und der Ball geht zum 2:3 ins Tor. Die Heimelf bäumte sich nochmals auf und hat in der 80. Minute bei einer 1:1 Situation zwichsen Stürmer Reicherzer und Torhüter Hengstebeck die Chance zum Ausgleich. In der 90. Minute vergibt Willig Timo den Ausgleichstreffer, als er aus kurzer Distanz den Ball knapp über das Tor setzt.

 

Wer ist online

Wir haben 49 Gäste online

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
FSV Marktoffingen e.V., Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting